Jerusalem an Sabbat: Was gibt’s zu beachten?

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Israel
Jerusalem - Israel – Ipackedmybackpack.de Reiseblog

Als ich am späten Freitag Nachmittag in Jerusalem ankomme, ist bereits Sabbat. Dieser beginnt Freitag mit Sonnenuntergang und endet Samstag mit Sonnenuntergang. Wer keinen Sabbat feiert, hat es in dieser Zeit in Jerusalem schwer.

An Sabbat hat in Israel und vor allem in Jerusalem fast alles geschlossen und alles steht still: Öffentliche Verkehrsmittel, Busse, Straßenbahn und selbst die Kaffeemaschine beim Hotelfrühstück wird nicht in Betrieb genommen.… Weiterlesen

Israel: Ausflug zum toten Meer und Masada

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Israel
Masada - Israel – Ipackedmybackpack.de Reiseblog

Wer hätte ahnen können, dass ich in diesem Jahr nun schon zum zweiten Mal am toten Meer bin? Bei einer Israel-Reise gehört aber ein Abstecher zum toten Meer meiner Meinung nach zum Pflichtprogramm und so war ich nun schon das zweite Mal innerhalb eines Jahres am toten Meer. Was ich vor einigen Monaten schon von der jordanischen Seite bestaunen konnte, erlebte ich heute von der israelischen.Weiterlesen

Tel Aviv: Unterwegs in Israel

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Israel
Tel Aviv - Israel – Ipackedmybackpack.de Reiseblog

Jahrtausende alte Kultur, moderne Architektur, weisse Sandstrände und trockene Wüstenlandschaften: Israel ist unheimlich facettenreich.

„Und was machst du an Silvester?“ „Ich fliege nach Israel.“ Die Reaktion darauf kenne ich schon bevor sie ausgesprochen ist: „Du fährst schon wieder weg? Ist es denn dort sicher?“

In den etwas mehr als vier Tagen die ich in Israel bin will Tel Aviv und Jerusalem erkunden, einen Abstecher zum Toten Meer machen und die Felsstadt Masada besuchen.… Weiterlesen

Wadi Rum: Mit Beduinen Jordaniens Wüste entdecken

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Jordanien
Wadi Rum - Jordanien - ipackedmybackpack.de - Reiseblog

Es ist bereits dunkel. Einzige Lichtquelle ist der gigantische Sternenhimmel über uns. Mit kleinen Ästen und trockenen Sträuchern, die vorab sorgfältig von unseren zwei selbsternannten Guides zusammengesucht wurden, wird ein kleines Feuer gemacht, um uns darauf in einem alten verrußten zuckersüßen Teekessel Tee zu kochen.

Ich sitze im Sand, angelehnt an einer Felswand und lasse die letzten beiden Tage bei knisterndem Feuer vor meinem Auge Revue passieren.Weiterlesen

Jordanien: Highlights eines Roadtrips

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Jordanien
Jordanien - ipackedmybackpack.de - Reiseblog

Knappe zwei Monate verstaubte mein Rucksack, bis es nun wieder endlich auf Reisen ging. Diesmal zog es mich nach Jordanien, welches schon seit Jahren auf meiner Reisewunschliste steht.

„Wie? Du willst schon wieder weg?“ „JA!“

Über Istanbul flog ich nach Amman, wo ich spät am Abend ankam. Da die Geldautomaten vor dem Visaschalter keine Anstalten machten Geld auszugeben, blieb uns nichts anderes übrig, als unser Bargeld zu einem wirklich schlechten Umrechnungskurs umzutauschen.… Weiterlesen

Reisetipps: Warum du Jordanien lieben wirst

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Jordanien
Wadi Rum - Jordanien - ipackedmybackpack.de - Reiseblog

Jordanien hat mich geflashed – viel mehr als ich erwartet hatte. Das kleine Land zwischen Israel, Syrien und Saudi-Arabien bietet unglaublich beeindruckende Landschaften, alte gut erhaltene Ruinen, Wüste und die Möglichkeit sich im toten Meer schwerelos zu fühlen.

„Wie, du willst nach Jordanien?“ „Das liegt doch neben Syrien. Ist das nicht gefährlich?“ Diese und ähnliche Fragen musste ich mir vor meiner Reise oft anhören.… Weiterlesen

Jordanien: Die magische Felsenstadt Petra

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Jordanien
Petra - Jordanien - ipackedmybackpack.de - Reiseblog

Die zweitausendirgendwas alte Felsenstadt Petra gehört zu den Highlights einer Jordanien-Reise und zählt zu den sieben Weltwundern der Neuzeit. Aus gutem Grund: Die in den Felsen geschlagene Stadt mit ihren liebevollen Details ist beendruckend. Obwohl Petra ohne Frage mittlerweile sehr touristisch ist, gehört die Felsenstadt zu den faszinierendsten und beeindruckendsten Orte dieser Welt.

Am frühen Nachmittag fuhren wir von Aqaba weiter nach Petra und kamen an atemberaubenden Landschaften vorbei die sich stetig veränderte.… Weiterlesen