Auckland und der schöne Stadtteil Ponsonby

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuseeland

Neuseeland ist bekannt für die vielen Adventure-Aktivitäten, wie Skydiving oder Bungeejumping. Doch wie “adventurous” die Neuseeländer wirklich sind, beweist die 1,4 Mio. Einwohner Metropole Auckland. Denn Auckland ist wohl die einzige Großstadt auf dieser Welt, die auf einem Vulkanfeld von über 50 (erloschenen) Vulkanen erbaut wurde.

Ich würde Auckland nicht zu den schönsten Städten dieser Welt zählen aber man reist ja nicht wegen der Städte nach Neuseeland.

Christmas in Auckland PonsonbyDoch ein Stadtteil hat es mir sofort angetan – Ponsonby, etwa 2km von Downtown entfernt. Hier findet man unzählige süße und liebevoll dekorierte kleine Läden, Cafés und Bars. Der Stadtteil liegt auf einem Hügel und ist problemlos in etwa 15 Minuten Fußweg von Downtown zu erreichen. Hier liegt auch mein Hostel – das Verandah Backpackers.

Christmal lights in der Franklin Street

Auckland Christmas LightsEs ist Anfang Dezember – Vorweihnachtszeit – und in dieser Zeit hat Ponsonby eine weitere Attraktion zu bieten. Die Franklin Road – deren Bewohner ihre Häuser jedes Jahr um die Weihnachtszeit spektakulär mit Weihnachtsbeleuchtung schmücken. Die Franklin Street ist nur etwa 5min von meinem Hostel entfernt und was dort Abends nach Einbruch der Dunkelheit los ist, war einfach unglaublich. Unzählige Menschen bestaunten die prächtig geschmückten Häuser entlang der Franklin Street. Wirklich jedes Haus war geschmückt und eins schöner als das andere. Auch Sänger die Weihnachtslieder sangen tummelten sich dort. Einfach einmalig.

 

Ausblick auf Auckland vom Mt. Eden

Auckland - NeuseelandDer Weg zum Mt. Eden, etwa eine Stunde Fußweg von unserer Unterkunft entfernt, hat es in sich. Aber der Weg lohnt sich. Die Aussicht von hier auch die Skyline von Auckland ist super.

 

Kosten

Vom und zum Flughafen

Die wahrscheinlich günstigste Möglichkeit vom Flughafen in die Stadt zu fahren ist der Airport-Bus für 16NZD (Stand 12/15), inkl. gratis WLAN.

Unterkünfte

Dorms kosten etwa zwischen 20NZD und 40NZD Dollar pro Nacht. Für ein 4er Dorm habe ich im Verandahs 34NZD pro Nacht gezahlt. Doppelzimmer in Hostels sind zwischen 60NZD und 100NZD zu bekommen. Günstige Zimmer sind in Auckland oft schnell ausgebucht. Am besten frühzeitig reservieren. Zahlreiche schöne Backpacker-Hostels findet man im Stadtteil Ponsonby.

 

Sicherheit

Ich habe mich in Auckland zu keiner Zeit unsicher gefühlt. Die Leute sind sehr hilfsbereit und auch in der Dunkelheit hatte ich kein schlechtes Gefühl dabei, draußen rumzulaufen.

 

Du fährst von Auckland weiter um die Nordinsel Neuseelands zu erkunden? Dann schau doch mal nach meinen Highlights der Nordinsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.