Stopover: Wie du Hong Kong an einem Tag erleben kannst

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Hong Kong
Hong Kong

Die Megametropole mit über 7 Millionen Einwohnern war der erste Stopp meiner 2-monatigen Reise durch die Welt und hat mich auf anhieb in ihren Bann gezogen. Heute zwischen all den Wolkenkratzern ist kaum zu glauben, dass Hong Kong einst ein kleine chinesische Fischersiedlung war.

Hong Kong war meine erste Reise nach China. Wenn man das überhaupt so sagen kann, denn Hong Kong gehört zwar zu China, ist aber eine sogenannte Sonderverwaltungszone und hat damit nicht nur andere Einreisebestimmungen als China, sondern auch eine andere Währung (den Hong Kong Dollar).… Weiterlesen

Backpacking in Indien – Land der Kontraste

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Indien
Taj Mahal - Agra - Iniden

Indien: Außergewöhnlich, beeindruckend, faszinierend und frustrierend

Bunte Kleider, badende heilige Kühe, das Holy Fest, überfüllte Züge, Bollywood, Meditation, Yoga, Menschenmassen, Verkaufsstände, der Duft nach Gewürzen, klingelnde Rikschas. Überall findet man Stände die Chai, Lassi und Zuckerrohrsaft verkaufen. Müllhalden, abgemagerte alte Männer schlafen am Straßenrand und Kinder mit verdreckter Kleidung die nach Essen und Geld betteln. All das ist Indien.Weiterlesen

Indien: Sightseeing in Mumbai

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Indien
Mumbai - Indien

Für die 18-stündige Zugfahrt von Udaipur nach Mumbai konnten wir zum ersten Mal während unserer Reise 2AC Plätze (AC leider etwas zu kalt) ergattern. Die vielen Schnarcher machten die Nacht leider trotzdem unerträglich. Gegen 14.30h kamen wir am Bandra Terminus etwas außerhalb von Mumbai an.

Wir nahmen die Local train in die Innenstadt, was problemlos klappte.… Weiterlesen

Jaipur & Udaipur – Reisen durch Rajasthan

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Indien
Indien – Ipackedmybackpack.de Reiseblog

In der Sleeper Class ging es mit dem Zug weiter nach Jaipur. Da es schon dunkel war und wir Jaipur nicht einschätzen konnte, nahmen wir ein Tuk Tuk zum Hotel.

Jaipur und die Pink City

Jaipur ist die Hauptstadt Rajasthans und wie die meisten indischen Städte total chaotisch. Eigentlich wollte ich von hier weiter zum Ranthambore National Park, um endlich wilde Tiger zu sehen.… Weiterlesen

Indien: Auf Erkundungstour in Delhi

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Indien
Delhi - Indien

Von Agra nach Delhi sind es nur drei Stunden mit dem Zug. Delhi ist einfach toll. Hier findet man historische Forts und Basare zwischen modernen Büroblocks.

Sightseeing in Delhi

Mit der Metro fuhr ich zum Red Fort. Bevor man hier einsteigen darf, wird man durchgecheckt wie am Flughafen. Old Delhi ist fantastisch und chaotisch zugleich. Überall sind Basare und es duftet nach Gewürzen.… Weiterlesen

Indien: Das heiliges Varanasi – Nichts für schwache Nerven

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Indien
Varanasi - Indien

Varanasi ist extrem und ist nichts für schwache Nerven. Der Tod ist hier allgegenwärtig. Varanasi ist für die Inder heilig. Viele Pilger kommen hierher zu den Ghats, die sich entlang des Ganges befinden, um sich mit dem heiligen Wasser von den Sünden reinzuwaschen und um ihre verstorbenen Angehörigen zu verbrennen. Viele Inder kommen zum Sterben nach Varanasi.Weiterlesen

Indien: Magisch – Agra und das Taj Mahal

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Indien
Indien

Der Klassiker bei einer Indienreise ist wohl das Taj Mahal. Nach einer Nacht in der Sleeper Class, kam ich früh am Morgen in Agra an. Das Hotel war mit 550 Rupies ein Schnäppchen und von der Dachterrasse aus, hatte man einen prima Blick auf das Taj Mahal.

Auf Erkundungstour im Taj Mahal

Das Taj Mahal ist wirklich so überwältigend wie sein Ruf.… Weiterlesen

Chitwan National Park – Safari in Nepal

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Nepal
Chitwan National Park - Nepal

Was muss man eigentlich tun, wenn in freier Wildbahn ein Tiger oder ein Nashorn angreift?

Die Fahrt von Pokhara nach Sauraha dauert, für kurze 150km, etwa 5 Stunden. Der Großteil der Strecke ist entlang eines Flusses und teilweise kommt der Bus dem Abgrund gefährlich nah. Ich war echt froh, als wir unversehrt in Sauraha ankamen. Sauraha ist ein Ort am Rand des Chitwan National Park und ist Ausgangspunkt für Touren in den Chitwan Nationalpark.… Weiterlesen

Pokhara – Ein Ort zum Entspannen

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Nepal
Pokhara - Nepal

Die Touristenbusse aller Reiseveranstalter und Preisklassen reihen sich an Kathmandus Hauptstraße Kantipath, in der Nähe von Thamel, aneinander um dann gegen 7 Uhr in Richtung Pokhara oder Sahaura zu aufzubrechen. Die nur 207km weite Busfahrt von Kathmandu nach Pokhara dauert etwa 7 Stunden. Etwa 7 Stunden dauert die nur 207 km weite Fahrt von Kathmandu nach Pokhara.Weiterlesen

Nepal und Kathmandu – chaotisch, bunt, fantastisch

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Nepal
Kathmandu - Nepal - ipackedmybackpack.de - Reiseblog

Selten hat mich ein Land und dessen Menschen so fasziniert und mir den Abschied so schwer gemacht wie Nepal.

Nepal ist obwohl es so klein ist sehr vielfältig. Viele kommen hierher um im Himalaya-Gebirge trekken zu gehen, den Mount Everest zu sehen oder um von hier weiter nach Tibet zu reisen. Aber Nepal hat noch so viel mehr zu bieten.Weiterlesen