48 Stunden in Vientiane: Sonnenuntergang am Mekong

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Laos

Du glaubst Hauptstädte haben wenig zu bieten? Nicht so Vientiane! Laos Hauptstadt, mit etwa 350.000 Einwohnern, ist anders. Die Busfahrt mit dem VIP-Bus von Luang Prabang nach Vientiane durch die wirklich schöne Landschaft von Laos dauerte knapp 10 Stunden. Damit hier kein Missverständnis entsteht: VIP bedeutet hier, ein Bus der in Deutschland wahrscheinlich knapp dem Schrottplatz entkommen wäre, inkl. Essen.

Was hat Laos’ Hauptstadt Vientiane zu bieten?

Vientiane - Laos
Das Denkmal Patuxai in Vientiane

Entgegen meiner Erwartungen hat es mir in Vientiane sehr gut gefallen. Wie Luang Prabang ist auch Vientiane französisch geprägt und daher vermutlich auch die zahlreichen Baguettestände an den Straßen. Die Baguettes sind wirklich sehr lecker und supergünstig.

Größtes Highlight für mich war der gigantisch-schöne Sonnenuntergang am Ufer des Mekong. Perfekt um positive Energie zu tanken!

Sonnenuntergang in Vientiane - Laos
Magisch! Sonnenuntergang über dem Mekong

Natürlich gibt es auch in Vientiane einige Märkte. Der Morning Market ist eher ein Einkaufszentrum aber eignet sich super um noch ein paar Souvenirs oder Alltagsgegenstände zu kaufen und beim Night Market kann man sich günstig den Magen vollschlagen.

Vientiane - Laos

Vom Busbahnhof in Vientiane nahmen wir nach zwei Tagen den Bus nach Nong Khai an der thailändischen Grenze und von dort den Nachtzug zurück nach Bangkok.

Was man hier in Vientiane sagen muss: Zumindest bei meinem Besuch im Jahr 2009 schienen die Einwohner nur selten europäische Touristen über den Weg zu laufen. Teilweise kam ich mir mit meinen blonden Haaren und dem riesen Rucksack auf dem Rücken vor wie ein Zirkusäffchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.